Sportler

Egal, ob Sie sich dem Schwimmen, Laufen, Radfahren oder allen drei Sportarten verschrieben haben, durch das regelmäßige Training bzw. durch Wettkämpfe bringen Sie Ihren Körper an seine Grenzen.

Um optimale Leistungen zu bringen, ist Ihr System von einer ausreichenden Versorgung mit Sauerstoff und Energie abhängig. Beide sind wiederum sehr abhängig von einem der essentiellen Elemente: Eisen.

Eisen wird für eine Reihe von komplexen Prozessen benötigt, die fortwährend auf molekularer Ebene stattfinden und die unumgänglich und direkt in Verbindung mit Sport stehen:
  • die ausreichende Versorgung mit Sauerstoff
  • die Umwandlung von Blutzucker in Energie
  • eine schnelle Erholung nach einem anstrengenden Training oder Wettkampf
Eine unzureichende Eisenaufnahme durch Ihre Ernährung kann zu einem Eisenmangel führen. Infolgedessen leiden Sportler, die ihren Körper nicht mit der empfohlenen Tageszufuhr (RDA) versorgen, u. U. an:

  • Verringerter Leistungsfähigkeit
  • Kürzerer Ausdauer
  • Müdigkeit
  • Geringerer Konzentration
  • Geringerer Motivation